Solo

My God

2020 war ein teilweise ziemlich dunkles Jahr für mich, und Corona spielte da nur eine untergeordnete Rolle. Den Song habe ich im September geschrieben, als ich in der Lage war, ganz zu verstehen, wie nahe Gott mir war und ist. Es wäre schlichtweg unmöglich für mich gewesen, das durchzustehen ohne Ihn und all die Menschen, die Er mir an die Seite geschickt hat.

Ein ganz spezielles und megafettes Dankeschön geht an AkeemX für das obergeile Gitarrensolo!

When I'm Broken

Die Jahre, die ich mit Gospel- und Christian Pop-Songs verbracht habe, haben mich 2019 dazu inspiriert, meinen ersten Song in 25 Jahren zu schreiben. Geprobt haben wir ihn später mit einem 140-Stimmen-starken Gospel-Projektchor. Die Proben waren unbeschreibliche Momente für mich.


Home

Dieses Depeche Mode-Cover wurde auf dem 2001 erschienen Tribute-Album "Songs From Fans With Devotion" veröffentlicht. Im Video sind einige Fotos aus dem Jahr zu sehen, das meine Frau und ich später im Südwesten Englands verbringen durften. Wir betrachten die Gegend immer noch als "second home"...


I Look To You

Ein Whitney Houston-Cover. Diese Nummer hat mich schon beim ersten Hören total abgeholt. Für einige mag er ein einfaches Liebeslied sein - für mich ist es ein tröstender Song über den allgegenwärtigen Gott, der mich auf jedem meiner Schritte begleitet. Whitney Houston sang ihn mit einer Überzeugung, wie nur ein tief gläubiger Mensch sie haben kann.